Betriebliche Gesundheitsförderung nach §20 a SGB V.

Viele Unternehmen engagieren sich bereits im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung nach § 20 a SGB V. Als Angebote sind hier meist Rückenschulung, Stressmanagement /Zeitmanagement und Fitness zu finden. Die Themen "Ernährung" und "Ernährungsverhalten" spielen allerdings in den meisten Unternehmen keine Rolle. Was fehlt, ist die gezielte Förderung der Ernährungskompetenz und somit eines gesunden Lebensstils.

 

Was bedeutet "Gesundes Team - Gesundes Unternehmen"?

Unter dem Oberbegriff "Gesundes Team - Gesundes Unternehmen" biete ich Ihnen -maßgeschneidert für Ihr Unternehmen- ein Kursangebot, das individuelle Möglichkeiten von vornherein einschließt. Deshalb findet dieser Kurs in Ihrem Unternehmen statt; somit ist eine optimale Anpassung an Ihre räumlichen und zeitlichen Erfordernisse gesichert.

Das bedeutet für Ihre Mitarbeiter einen kurzen Weg zum Kurs, die zeitliche Abstimmung mit den Arbeitszeiten jedes Einzelnen und das Gefühl, dass der Arbeitgeber "etwas für mich tut". Für Sie bedeutet es nicht nur langfristig gesündere Mitarbeiter, sondern auch die höhere Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen.

Ich biete diese Kurse generell für alle Mitarbeiter an, die mehr über Ernährung wissen möchten, mein Schulungsschwerpunkt liegt allerdings auf der Gewichtsreduktion und der nachfolgenden Gewichtserhaltung.

 

Wie funktioniert das nun?

Ich biete Ihnen einen Kurs, der in Räumlichkeiten Ihres Unternehmens stattfindet mit dem bereits erwähnten "kurzen Weg zum Kurs". Die Kursgebühren betragen pro Mitarbeiter 159,- oder 189,- EUR und beinhalten die Ernährungsberatung (16 Wochen - den ersten Monat 1x wöchentlich und dann alle 14 Tage oder 1x wöchentlich für 12 Wochen etwa 45 bis 60 Minuten als Gruppe) inklusive Kursmaterial. Auch ein Einzelcoaching für Mitarbeiter oder Führungskräfte ist möglich.

 

In der Vergangenheit hat es sich bewährt, eine Infoveranstaltung für die Mitarbeiter zu organisieren, in deren Anschluss die verbindliche Anmeldung der entsprechenden Mitarbeiter stattfindet und der Beginn des Kurses festgelegt wird.

 

Das Programm ist in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Ernährung entstanden und somit besteht die Möglichkeit der teilweisen Kostenerstattung durch die gesetzlichen Krankenkassen.

 

Gerne stelle ich Ihnen das Konzept auch persönlich vor. Für weitere Informationen bezüglich des Programms, Terminen, Durchführung des Kurses usw. stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.